Cloud Native Computing - Docker & Kubernetes
Die Digitalisierung rückt zunehmend in den Mittelpunkt vieler Unternehmen und bringt oftmals etablierte IT Prozesse und Architekturen an ihre Grenzen. Eine schnelle und effiziente Umsetzung von digitalen Lösungen wird zum Schlüssel des geschäftlichen Erfolgs. Mit Cloud Native Computing hat sich ein neuer Ansatz für die Entwicklung und den Betrieb moderner Software-Systeme etabliert, welcher auch Ihrem Unternehmen zum Erfolg im "Digital Business" verhelfen kann.
Container
Software Container ermöglichen effiziente und konsistente Entwicklungs- sowie Betriebsprozesse und bilden die Grundlage für eine Cloud Native Architektur. Zudem garantieren Container echte Portabilität zwischen unterschiedlichen Cloud und On-Premises Umgebungen.
Container Orchestrierung
Laufen Ihre Services erst einmal in Containern, können diese voll automatisiert und dynamisch verwaltet werden. Funktionen wie automatische Skalierung, Rolling-Updates und Selbstheilung werden so möglich. Durch eine intelligente Verteilung auf die verfügbaren Hardware-Ressourcen kann zudem eine signifikante Reduktion der Betriebskosten erreicht werden.
Micro-Services
Durch das Zerlegen von Applikationen in funktionale, abgeschlossene und untereinander lose gekoppelte Services, kann eine signifikante Verbesserung von Agilität und Wartbarkeit Ihrer Systemlandschaft erreicht werden. Eine unabhängige Skalierung oder das relativ einfache Ersetzen ganzer Services stellt nur einige der Vorteile dar.
DevOps
Um die Vorteile agiler Methoden und eines Cloud Native Ansatzes vollumfänglich nutzen zu können, ist es nötig die Trennung zwischen Betrieb und Entwicklung aufzulösen und querschnittliche Teams mit voller Verantwortung für funktionale Services zu etablieren. Liefern Sie ihren Fachabteilungen neue Funktionen in Tagen statt wie bisher in Monaten oder Jahren.
Navigation  
Containerization:
Monitoring:
Micro-Services: